Festival der Weiblichkeiten

18.-19. September 2021

Tickets
Yoniflower Design: @puntogspot

* SCHWESTERNSCHAFT * FRAUENKRAFT * GENUSS * ENTSPANNUNG * FEIERN * LIEBE * KÖRPERBEWUSSTSEIN * FORSCHEN * KREATIVITÄT *

Neuigkeiten

 

Das Datum für unser 7. Festival steht fest!
Am 18.-19. September 2021

 

Schickt eure Bewerbungen jetzt, wenn ihr einen Workshop leiten wollt!

Die Vision

Wir wünschen uns von ganzem Herzen Frauen zu sehen, die ERBLÜHEN.
Die es GENIEßEN, eine Frau zu sein.
Die verbunden sind mit ihren Körpern und fest verwurzelt mit der Erde.
Wir wünschen uns, dass die Stimmen von Frauen laut -oder leise- gehört werden, und dass wir von ihnen mit offenen Herzen angeführt werden in eine neue, liebevolle Kultur:
Für uns, für unsere Kinder und alle Lebewesen.

Was passiert?

Ein ganzes Wochenende voller Workshops zum Thema Weiblichkeiten,
gemeinsam mit vielen anderen Frauen.
Es finden immer 2 Workshops parallel in unterschiedlichen Räumen statt.
Du kannst dir aussuchen, zu welchem du gehen magst.
Das Festival ist ein sicherer Ort, an dem wir uns selbst besser kennenlernen können, uns gegenseitig bestärken, miteinander feiern oder weinen und einiges in Bewegung setzen können. 

Für mich?

Du bist herzlich willkommen – genau so, wie du bist. Mit all deinen Wünschen, Ängsten und Vorlieben. Ob jung oder alt, wild oder schüchtern. Es ist für jeden etwas dabei, egal ob du noch ganz frisch in diesem Feld bist, oder schon viel Erfahrung hast. Momentan ist das Festival auf Menschen, die sich als Frauen definieren, ausgerichtet. Wenn du unsicher bist, oder Fragen hast, schreib uns gerne eine Nachricht.

Unsere Hosts 2020

und ihre Workshopthemen

Ruby May

Meeting the inner critic

Ruby May

Gatherings of women can be connecting and inspiring, and yet our inner critic is often ever-ready to sabotage, comparing us to others and coming up with endlessly creative ways of telling us ways how we're not enough! How do we navigate this voice? Join Ruby May for a gentle, humorous ride and you'll never think of your inner critic in the same way again!
Through an introduction to the seasons of the menstrual cycle and an opportunity through movement to explore our relationship to them, we will discover how we relate to the two fundamental life principles of Yin and Yang.

The practice of deep connection, listening and responding to our bodies - as opposed to disconnect or using our will over them - offers a path to dismantling internalised oppressive systems, re-establishing our sacred relationship to life, and radiating balance into the world.

Silvana del Rosso

Sensual Dance Wave

Silvana Del Rosso

Am Samstag Abend werden wir wieder ein wildes Fest feiern.
Silvana wird uns als DJane in einen magischen Raum leiten...

Ihre Musik begleitet dich sanft vom Kopf in den Körper,
du kannst einfach loslassen und dich tanzen lassen,
getragen von den Melodien,
wachgekitzelt von den Rhythmen,
und voller Power in deinem Becken!

Hier gibt es einen kleinen Vorgeschmack:
https://www.mixcloud.com/SilvanaForLove/

Dörte Stanek

Womb centered life

Dörte Stanek

Wie wäre es, dein Leben verbunden mit deinem Schoßraum zu leben? Genau darum geht es in diesem Workshop. Zusammen erforschen wir den Schoß - spürend, lauschend, visualierend – und tauschen uns über die wichtige Bedeutung des Schoßraums aus.
Celeste Pomegranate

Return of the Priestess - Sacred Puja Ritual

Celeste Pomegranate

Are you ready to embody true feminine leadership?

We are witnessing the return of the priestess and she is is rising with so much strength and capacity to love.
Together we will create a sacred ritual of love and devotion of the feminine superpowers: Softness, Vulnerability, Slowness, Service, Love.

Are you longing to take up space, shine your light and let others see your radiant beauty?
Our wombs are calling us home into our bodies.
We know that magic is real.
We remember now.
The wisdom within, that no one has ever taught us and that you cannot find in any books.
This is a calling to all you 21st century priestesses.

The world needs your leadership and power.

Sonja Reifenhäuser

Die verkörperte Frau

Sonja Reifenhäuser

Emotional Empowerment and Sensual Aliveness

Verankere dich in deinen Gefühlen der Unendlichkeit und der Weisheit.
Lasse deinen
Körper durch den Fluss deines Wesens formen.
Geniesse die sprudelnden kreativen Wellen, die aus dem Schosse der Schöpfung durch dich durch fliessen.
Lade die Göttin deiner Emotionen und deiner Sinnlichkeit ein.
Fühle, verkörpere und erinnere dich.

In diesem Workshop wird es um das Fühlen gehen und die authentische Verkörperung
deiner Werte und Wünsche in deinem Körper. Mit non-verbalen Übungen und dem
Stärken deines Vertrauens in dich, wirst du Impulse bekommen, dich deiner Wahrheit zu
nähern, dir deiner Grenzen bewusst zu werden und mit Mitgefühl deine emotionale und
fliessende Seite zu umarmen.

Bist du präsent in deinem Körper, bist du auch präsent in deinem Leben.

Melissa Tofton

Sacred Power

Melissa Tofton

SACRED POWER ::
A workshop in The Art of Feminine Erotic Leadership & Devotional Service.

:: feminine, heart&soul-ful pathways into kink, embodiment & Leadership -
both in and out of the bedroom.

‘Empower a woman, and you empower the world’.

Imagine how wildly your body & soul could unfold, by belonging to a circle of fierce women who value your erotic primal truth and has deep trust that your truth is transformative for everyone ?
; this is the perfect playground to feel trust in your own impulses, and to wildly shift from what you don’t want to what you do want!
To practice courage, clarity and creativity in a safe(r) space built on trust & shared wisdom.

this workshop is for you, if...
you are ready to step into your full power potential.
you wish to learn more ‘feminine’ ways of leading & following in both the bedroom & in life.
you are ready to empower & liberate wounded parts of your sexual landscape in a safe(r) setting.
to connect with others who want to explore healing dimensions of kink.
practice speaking your boundaries & reclaiming your desires.
Discover roadmaps to practice ethical power towards an integrated, fulfilled life.

‘never lose your wildness, it is both precious & necessary ‘ - Jay Griffiths.

Tender & Feral

Anna Schäfermeier

Beginning Circle

Anna Schäfermeier

Ich halte den Anfangs- und Abschlusskreis mit euch zusammen und organisiere das Festival mit meinem ganzen Herzen.
Ich freue mich auf euch!

Die sinnliche Kunst der Verführung

Larissa Offner

In dem Workshop werden wir die Elemente der Verführung mit Hilfe von Bauchtanz erforschen und erleben.
Wir werden unsere Sinne aktivieren und sie als Werkzeug für die verführerische Begegnung nutzen.

Was bedeutet für dich jemanden zu verführen?
Wie fühlst du dich dabei?
Wie kann deine Körperlichkeit dich dabei unterstützen?

Das Ziel ist die sinnliche Verführung nicht nur in konkreten Bewegungen und Tanzschritten zu erleben, sondern sie auch in die alltäglichen Moves zu integrieren.

Verführung ist ein lebendiges Spiel, das uns Frauen unterstützen kann, unsere Power zu spüren.

Stehen mit der Erde

Maria dos Passos

„Mit der Erde stehen. Wir stehen mit der Erde als Akt von Verbundenheit und Widerstand. Wir verbinden uns mit unserer Quelle wieder, mit dem Herzschlag der Erde. Wir werden alle Wesen einladen, sich daran zu beteiligen. Alle können mithelfen bei der Heilungsaufgabe die vor uns liegt. Gleich danach kommt die Friedensaktivistin Sabine Lichtenfelds online und wird uns über die Kooperation aller Wesen und die neue Frauenbewegung erzählen.“
Christiane Ameya

Womb Awakening & Sensual Vitality

Christiane Ameya

Das Erwachen der Gebärmutter bei Frauen ist eine der kraftvollsten Energien der Schöpfung, die in unserer modernen Gesellschaft in Vergessenheit geraten ist.

Alte Traditionen wussten, dass es für Frauen kein größeres Heilmittel gibt, als auf die Essenz ihres eigenen weiblichen Körpertempels und dessen Verbindung zur Quelle zuzugreifen.
Das Erwachen der Gebärmutter ist auch für die sexuelle und sinnliche Vitalität der Frau von wesentlicher Bedeutung.

Bevor der Körper einer Frau orgastische Bewusstseinszustände verkörpern kann, was ihr natürlicher Zustand ist, müssen Blockaden in der Gebärmutter, Yoni und ihrem gesamten Körper gelöst werden. Dann kann sie beginnen, sich in ihrem Körper lebendig, gestärkt, sinnlich und offen zu fühlen.

Heidi Baatz

Frauenblut Ehrung

Heidi Baatz

Nach einführenden Worten empfängt jede Frau die Ehrung für ihr Menstruationsblut im Kreis der Frauen.

In drei zeremoniellen Durchläufen wird jeweils ein Drittel der Gruppe von den anderen zwei Dritteln für ihr Blut geehrt.
Die ehrenden Frauen finden, begleitet von Trommel und Gesang, jede für sich einen authentischen Ausdruck der Ehrung -
eine Verneigung oder eine andere Geste der Ehrung, der Anerkennung oder der (groß-)mütterlichen Segnung des Blutes.

Anschließend, evtl. bei Bedarf auch schon vorher, werden die Befindlichkeiten in kleinen Kreisen, evtl. auch im großen Kreis geteilt.

Du musst für diesen Workshop nicht (gerade oder überhaupt) bluten.

Maria Magdalena - Initiation into Sovereign Love

Izabela Brzozowska

There can never be a spiritual authority outside that is greater then this voice i hear within, this voice of my uncaged heart." (Meggan Waterson)

Maria Magdalena ist ein weiblicher Göttinnen-Archetyp, der unser Vertrauen in unsere Herzens-Stimme vertieft und unseren heiligen Herzensraum öffnet. Mit ihr gemeinsam erleben wir die Selbst-Liebe-Inititation, die uns verankert in unsere leuchtende Herzens-Wahrheit. Wir vertrauen diesem Platz in uns und stellen uns in das Feuer unserer Wahrheit.

* Wer bist du, wenn du aus deinem tiefsten Herzen lebst?

* Gibst du dich deiner inneren Wahrheit hin?

* Bist du bereit die volle Verantwortung für dich zu übernehmen?

Wir erwecken den Göttinnen-Archetyp in uns durch Intuitiven Tanz, Kontakt-Übungen und Achtsame Berührung aus dem Goddess Gift Tanzritual.

Willkommen im Göttinnen-Kreis.

Izabela

Click on the heart!

Empowered Femininities & Queerism

Micha Stella

Which are the models and the tools we receive as little girls to play our role as females?
How these roles diverge from culture to culture and according our different backgrounds?
What are the consequences of each education?

Can we collective find out what un empowered femininity would mean?
Once we define attitudes and find the worlds to describe it, which images could represent it?
Can we build the path to embody it?
What can we learn from different identities and non-binary people to reshape a new concept of femininity?

Are we able together to eradicate female patriarchy and reshape relationship between women according values of sisterhood and empathy.

In this workshop we will research on Empowered Femininities, starting exploring together female stereotypes and hopefully perform their dissolution.

We will use role-play, acting technique and tools from Conscious kink and Sex Positive culture.

All human being welcome!

Die dunkle Seite der Schwesternschaft

Sandra Seelig, Gabi Happe, Anna Schäfermeier, Heidi Baatz

Der lodernde, unzertrennbare Ring unserer goldenen Schwesternschaft ist im Laufe der Jahrtausende stumpf und blechern geworden. Schwesternkreise haben wir schon zurück erobert. In diesem Workshop schauen wir ins Dunkel, in Neid, Konkurrenz, Hinterhalt. Vom Kreis gehalten wagen wir uns in die Mitte der dunklen Tabus, um uns miteinander sicher und leuchtend zu stärken.

Opening Circle

Raffella Bona

Raffaella wird zusammen mit Anna Schäfermeier den Opening Circle halten.

Raffaella is a healing and circle facilitator, originally from Italy, based in Berlin and traveling the world.
She is an intuitive healer and angel alchemist, an energy reader and channeler, a Sistership Circle facilitator and host of transformational retreats, a passionate feminine leader and a sister.

She also offers some oracle card reading sessions at the Festival.

Wir feiern unsere Weiblichkeiten

Swantje Lüthge, Bettina Bichsel, Mirella Frangella

Weiblichkeit wird zu oft noch in vorgegebene Rollen, Normen und Strukturen gezwängt – geprägt von gesellschaftlichen und kulturellen Traditionen. Wir finden, es ist Zeit, uns davon zu lösen und Weiblichkeit in all ihren Facetten zu verstehen und zu leben.
Denn Weiblichkeit ist individuell. Weiblichkeit ist divers.

In einer multimedialen Show zelebrieren wir Frauen* des ganzen femininen Spektrums in ihrer Einzigartigkeit. Sie erzählen uns ihre Geschichten, wie sie ihre Weiblichkeit ausleben und wie sie dahin gefunden haben. Mit ihrem Weg inspirieren sie uns dazu, uns von gedanklichen Einschränkungen zu befreien und unseren eigenen, ganz persönlichen Weg zu gehen.

Programm 2020

Wann?

18.-19.09.2020

Samstag von 9:30 – 22:30 Uhr
Sonntag von 9:30 – 20:00 Uhr

Wo?

Life Artist
Creators Hub

Milastraße 4, 10437 Berlin

TICKETS

Samstag-Ticket

99 €

Mit diesem Ticket hast du Zugang für alle Workshops, die am Samstag stattfinden und zusätzlich für die Abendveranstaltung ab 19:00 Uhr.
Vegane, leckere Bio Verpflegung kannst du extra dazu buchen, wenn du auf den Button klickst.

TICKETS

Wochenend-Ticket

159 €

Das Wochenend-Ticket umfasst den kompletten Samstag, inkl. Abendveranstaltung und Sonntag.
Vegane, leckere Bio Verpflegung kannst du extra dazu buchen, wenn du auf den Button klickst.

TICKETS

Sonntag-Ticket

84 €

Mit dem Sonntag-Ticket kannst du an allen Workshops teilnehmen, die am Sonntag stattfinden.
Vegane, leckere Bio Verpflegung kannst du extra dazu buchen, wenn du auf den Button klickst.

TICKETS

Du möchtest auch einen Workshop anleiten?

Wenn du beim nächsten Festival der Weiblichkeiten einen Workshop anleiten möchtest, dann schicke bitte deine Bewerbung mit 2-3 Workshopideen mit kurzer Beschreibung und Titel an anna@festival-der-weiblichkeiten.de.

Festival der Weiblichkeit

WITH LOVE,

Anna & euer Festival Team